EcoVadis: 360°-Betrachtung der CSR-Kriterien

Der zweite Teil unserer Serie über Nachhaltigkeits-Label beschäftigt sich mit dem international bekannten Ranking EcoVadis, das 21 CSR-Kriterien analysiert und eine Branchen-Benchmark aufstellt.

Visual EcoVadis Silver Medal

Jetzt kostenlos anfragen!

Sind Sie bereits Kunde?

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier

Hidden Fields

EcoVadis – Rundum Betrachtung der Nachhaltigkeit
Eines der bekanntesten Nachhaltigkeits-Label ist EcoVadis, das von der gleichnamigen international anerkannten und unabhängige Prüfgesellschaft verliehen wird. Gegründet im Jahr 2007 hat der Anbieter von nicht-finanziellen Nachhaltigkeitsratings bislang mehr als 90.000 Unternehmen mittels seiner Plattform geprüft – auch CWS. Die Ausgabe der Bewertung ist dabei denkbar einfach: In einer Scorecard wird das geprüfte Unternehmen in Punktzahlen von Null bis Hundert und Medaillen auf Basis der eingereichten Daten bewertet sowie Stärken und Schwächen klar benannt.

Silber Rating für die CWS Gruppe
CWS ist mit dem Silber Rating der EcoVadis im letzten Jahr ausgezeichnet worden. Damit gehört das Unternehmen zu den besten neun Prozent seiner Branche. Allein ein einziger Punkt fehlte zum Gold Rating.

Visual EcoVadis Silver Medal

Genaue Prüfung der Unternehmensverantwortung
Bei der Prüfung der unternehmenseigenen Prozesse und Maßnahmen deckt EcoVadis alle Nachhaltigkeitsdimensionen im Bereich Unternehmensverantwortung ab. 21 CSR-Kriterien werden berücksichtigt, die in vier Themenbereiche unterteilt sind: Umwelt, Arbeitspraktiken und Menschenrechte, Ethik sowie nachhaltige Beschaffung. Um eine unabhängige Beurteilung zu erreichen, werden vielfältige Datenquellen zur Prüfung verwendet. Dazu gehören unter anderem von Kunden zur Verfügung gestellte Unterlagen und Bestätigungen von Dritten wie Zertifizierungen, Labels und weitere Dokumente. Außerdem werden rund 2.500 weitere externe Quellen wie Nachrichten, Watchlists etc. genutzt, um eine umfassende Datenbasis zu erhalten. Die Hinzuziehung dieser Quellen ermöglicht die gewünschte 360° Analyse.  Dabei werden Unternehmen immer in Hinblick auf die Themen bewertet, die für die jeweilige Unternehmensgröße, den Standort und Branche relevant sind, auch um vergleichbar zu bleiben.

Auf Basis dieser Quellen ordnet das Ranking von EcoVadis die Nachhaltigkeitsaktivitäten eines Unternehmens ein, weist auf Stärken hin und zeigt auf, in welchen Bereichen Verbesserungspotenzial liegt. Dank eines Benchmarks mit Marktbegleitern können Unternehmen ihre Nachhaltigkeitsbestrebungen mit denen anderer Unternehmen abgleichen. Dies ist auch mit Blick auf potenzielle Kunden interessant, da immer mehr Großkunden das Nachhaltigkeits-Audit als Entscheidungshilfe bei der Auftragsvergabe hinzuziehen.

CWS = Think Circular!
Durch die 360°-Betrachtung und die genaue Analyse unterstützt EcoVadis CWS zudem bei der konsequenten Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie. Think Circular! bedeutet für CWS, dass Materialien reduziert, recycelt oder wiederverwendet werden. EcoVadis zeigt dabei auch auf, wie CWS diesem Ziel noch näherkommen kann.

Jährliche EcoVadis Prüfung
CWS nimmt seit 2014 jährlich an dem Rating teil und nutzt die detaillierte Auswertung, um weitere Verbesserungen durchzuführen, beispielsweise bei der Schulung von Einkäufern in sozialen und umweltbezogenen Themen innerhalb der Lieferkette. An diesen und weiteren Themen arbeitet die CWS Gruppe aktuell.

Aber auch die als besondere Stärken hervorgehobenen Aspekte genießen weiterhin Aufmerksamkeit. Dies gilt für die Ressourcenschonung hinsichtlich Wasser und CO2-Ausstoß ebenso wie das Angebot an nachhaltigen Produkten und Services, die Recycling-Aktivitäten und Transparenz in Bezug auf Emissionen und Müllmengen u.a.