CWS Workwear

Individuelle Expertenberatung

Unverbindlich und kompetent für Ihre Branche

Sind Sie bereits Kunde?
Hidden Fields

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier

Arbeitskleidung Bau

Wer im Baugewerbe tätig ist, braucht die passende Arbeitskleidung auf der Baustelle. Entdecken Sie jetzt Berufskleidung für Abbrucharbeiten sowie Hoch-, Tief- und Strassenbau.

Funktionale Berufsbekleidung für das Baugewerbe

Egal ob Abbrucharbeiten, Hoch-/Tiefbau oder Strassenbau: Im vielseitigen Baugewerbe sind etwa 2,5 Millionen Menschen beschäftigt. Hier variieren die Tätigkeitsbereiche genauso wie die Arbeitskleidung. Von Zunftkleidung, über trendige Workwear bis hin zu Warnschutzkleidung: In der Bauindustrie hat jedes Unternehmen und seine Mitarbeiter:innen spezielle Ansprüche und Anforderungen an Berufskleidung. 

Mehr Sicherheit mit Arbeitskleidung für Baustellen

Folgende Eigenschaften sollte jedes Kleidungsteil für die Baubranche besitzen: Widerstandsfähigkeit und Belastungsfähigkeit! Denn im Alltag geht es hart zur Sache. Auf den meisten Baustellen herrscht ausserdem reger Verkehr, weshalb insbesondere im Strassenbau Arbeitskleidung mit Reflexstreifen vorausgesetzt wird. So sind die Mitarbeitenden bei jeder Witterung sichtbar.

Für jedes Unternehmen die richtige Bau-Bekleidung

Unsere modernen, robusten Berufsbekleidungskollektionen sind in verschiedenen Farbkombinationen erhältlich. Zudem bieten wir Ihnen Warn- und Wetterschutzkleidung passend zu Ihrer Workwear. Auch die Anbringung von Verbands- und Firmenlogos oder Namensschildern auf unseren Kollektionen übernehmen wir gerne. Entdecken Sie das richtige Outfit für Ihr Team und Ihr Unternehmen!

Die passende Bau-Arbeitskleidung für Ihr Team

Egal ob Bauarbeiter Jacken, Bau Arbeitshosen oder Latzhosen, Poloshirts oder Westen – unsere Arbeitskleidung für das Baugewerbe ist klimafreundlich, robust, atmungsaktiv und fair produziert. Um den Berufsalltag zu erleichtern, verfügt unsere Berufskleidung für den Bau über zahlreiche Taschen, Kniepolster und Reflexstreifen für mehr Sichtbarkeit im Strassenbau und auf anderen Baustellen. Ausserdem überzeugt die CWS Workwear mit Bewegungsfreiheit, sodass alle Arbeiten uneingeschränkt durchgeführt werden können.

„CWS Workwear ist unser langjähriger Partner für Arbeitskleidung. Wir empfehlen unseren Mitgliedern die robuste und nachhaltige CWS Kleidung und den dazugehörigen Service für unsere Branche.“
Heinz G. Rittmann, Stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Bauverbände NRW e.V.
cws_baugewerbe_testimonial_heinz_g._rittmann

Arbeitskleidung Bau: Unser CWS Servicepaket

Mit dem CWS Service für Arbeitskleidung kümmern wir uns um das Waschen, Reparieren, Einsammeln und Ausliefern Ihrer Arbeitskleidung. Durch schnelle und unkomplizierte Serviceabläufe, höchste Hygienestandards und eine fachgerechte Pflege für Ihre Bau-Berufsbekleidung stellen wir sicher, dass Ihre Mitarbeiter:innen professionell aussehen und alle Sicherheitsstandards der Workwear auch nach dem Waschen noch eingehalten werden. Kombinieren Sie individuelle Leistungspakete ganz nach Ihren Bedürfnissen. 
 

CWS Workwear Service
Setzen Sie auf CWS Workwear als Partner für Berufskleidung für den Bau und kontaktieren Sie uns für ein persönliches, unverbindliches Beratungsgespräch!

Häufige Fragen zur Berufskleidung in der Bauindustrie

Welche Vorschriften gibt es für Arbeitskleidung im Baugewerbe?

Für Arbeiten im Baugewerbe gibt es je nach Tätigkeit unterschiedliche Anforderungen an die Schutzausrüstung. Wer Schutzkleidung benötigt, sollte sicherstellen, dass diese regelmässig auf Vollständigkeit und Beschädigungen geprüft und, wenn nötig, ersetzt wird. Dies stellen wir mit unserem CWS Rundum-Service sicher.

CWS bietet Ihnen und Ihren Mitarbeitenden genau die individuell passende Arbeitskleidung für Ihre Bedürfnisse. So zum Beispiel reflektierende Warn- und Wetterschutzkleidung oder vielfältig einsetzbare Workwear. Finden Sie das komplette Angebot an Bau-Arbeitskleidung in unserer Übersicht und erfahren Sie mehr über die Vorteile und Zertifizierungen der CWS Schutzausrüstung.

Was muss bei Arbeitskleidung im Hoch- und Tiefbau beachtet werden?

Die Zahl der Arbeitsunfälle in der Bauwirtschaft ist mehr als doppelt so hoch wie in der gesamten gewerblichen Wirtschaft.

Um Arbeitsunfälle zu vermeiden, muss die Arbeitskleidung für den Hoch- und Tiefbau:

  • widerstandsfähig sein (z. B. durch Verstärkungen, Kniepolster) und eine hohe Arbeitssicherheit gewährleisten
  • schmutz-/wasserabweisend sein und vor jedem Wetter schützen
  • Bequemlichkeit und Komfort bieten: weder zu weit oder zu locker, noch zu eng anliegend
  • in der richtigen Konfektionsgrösse getragen werden, um Stellen an der Kleidung, an denen man hängenbleiben oder eingezogen werden kann, zu vermeiden

Warnkleidung muss im Hoch-/Tiefbau getragen werden, wenn:

  • Personen durch den Verkehr von Strassen-/Schienenfahrzeugen gefährdet sind
  • die Erkennbarkeit einer Person erhöht werden soll; dies trifft für alle Arbeitssituationen zu, bei denen am Tag sowie bei Dämmerung und Dunkelheit das „Übersehen werden“ ein Risiko darstellt

Was muss bei Arbeitskleidung für Abbrucharbeiten beachtet werden?

Abbruch- und Rückbauarbeiten gehören aufgrund der Bedienung von Baumaschinen und schweren Geräten zu den risikoreichsten Tätigkeiten im Baugewerbe. Das Risiko, bei Abbrucharbeiten einen tödlichen Arbeitsunfall zu erleiden, ist etwa 15-mal höher als im übrigen Baugewerbe.

Arbeitskleidung für Abbrucharbeiten muss:

  • widerstandsfähig und schmutzabweisend sein
  • witterungsgerecht sein, also vor extremen Temperatureinflüssen, Durchnässung und vor stärkerer solarer UV-Strahlung schützen bzw. Wetterschutz (Regen, Kälte) bieten

Von April bis September ist zusätzlich UV-Schutz empfehlenswert.

Eine persönliche Schutzausrüstung (PSA) ist erforderlich:

  • beim Umgang mit biologischen Arbeitsstoffen, etwa Schimmelpilzen (z. B. Schutzanzüge, Gesichts-, Augen- und Atemschutz)
  • bei elektrischen Gefährdungen, wie z. B. thermischen Lichtbögen
  • bei Brand- und/oder Explosionsgefährdung, z. B. durch Flamm-, Schweiss-, Lötarbeiten oder Arbeiten mit dem Trennschleifer

Der CWS Service sorgt dafür, dass die Schutzkleidung immer allen EU-weit geltenden Vorgaben entspricht. Unsere Expert:innen von CWS kennen die spezifischen Anforderungen von Persönlicher Schutzausrüstung, den entsprechenden Normen sowie der fachgerechten Aufbereitung.

Was muss bei Arbeitskleidung im Strassenbau beachtet werden?

Für Arbeiten im Strassenbau ist das Tragen von Warnschutzkleidung unerlässlich.

Basierend auf einer Gefährdungsbeurteilung je Arbeitsplatz muss die Warnkleidung für den Strassenbau gegebenenfalls weitere Schutzeigenschaften aufweisen. Dazu zählen Schutz vor allem:

  • Einwirkungen durch Nässe, Wind, Kälte, UV-Strahlung
  • mechanischen Einwirkungen
  • chemischen Einwirkungen
  • feuerflüssigen Stoffen, Flammen und Funkenflug
  • thermischen Auswirkungen eines Störlichtbogens
  • Einwirkungen durch biologische Arbeitsstoffe

CWS Warn- und Wetterschutzkleidung transportiert Körperflüssigkeiten nach aussen. So werden die natürlichen Temperaturregelungsvorgänge des menschlichen Körpers bei körperlicher Arbeit nicht wesentlich behindert. Mitarbeitende haben auch durch die leichten Materialien ein angenehmes Tragegefühl.

Welche Schutzklassen gibt es bei Warnschutzkleidung?

Warnschutzkleidung ist ein Muss für Arbeiten in gefährlichen Umgebungen. Dabei sorgt fluoreszierendes Hintergrundmaterial für beste Sichtbarkeit am Tag, während retroreflektierendes Material (Reflexstreifen) die Auffälligkeit bei Dämmerung und Dunkelheit erhöht. Die Warnschutzklasse hängt von der Mindestfläche des Hintergrunds und Besatzmaterials ab:

CWS_Infografik_Warnklassen

Wie pflege und wasche ich meine Arbeitskleidung für den Bau?

Ausziehen und ab in die Wäsche? Bei mancher Arbeitskleidung ist das nicht unbedingt empfehlenswert. Unsachgemässe Pflege von Workwear und PSA kann unter anderem zum Verlust von Schutzfunktionen führen. Auch bedeutet sauberes Aussehen nicht immer, dass Ihre Arbeitskleidung auch wirklich hygienisch sauber ist. Mit haushaltsüblichen Waschmaschinen können manche Hygieneanforderungen nicht erfüllt werden. Auch können Stoffe wie Öle und Fette ins Abwasser gelangen, die in professionellen Wäschereien von CWS Workwear immer herausgefiltert werden. 

Für alle, die von einem professionellen und sorgenfreien Wäscheservice profitieren wollen, gibt es den CWS Rundum-Service. In unseren eigenen Hightech-Wäschereien sorgen wir für eine qualitative Reinigung und Instandhaltung Ihrer Arbeitskleidung. Durch das zertifizierte RABC-Hygienemanagement nach DIN 1406 sowie einem Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001 ist ein sauberer Auftritt gesichert.

Kann ich meine Berufsbekleidung für den Bau individualisieren?

Na klar! Mit unserem Logo- und Emblem-Service verhelfen wir Ihnen zu einem individuellen und professionellen Auftritt. Wir bieten verschiedene Möglichkeiten für Ihr Unternehmen, Firmenlogos und Namensschilder auf der Arbeitskleidung zu platzieren. Das sorgt nicht nur für einen hohen Wiedererkennungswert, sondern fördert auch das Wir-Gefühl im Team.

Sie möchten lieber eine eigene Kollektion in Ihrem Corporate Design? Auch hierfür bieten wir eine massgeschneiderte Lösung. Unsere Designer beraten Sie zu Farbgebung, Materialien und Schnitten und entwerfen ein schlüssiges Bekleidungskonzept mit Ihnen.

Bringen Sie die Bau-Arbeitskleidung Ihres Teams auf ein neues Level und lassen Sie sich von unseren Expert:innen beraten!