Hygienekleidung und hygienische Pflege

Verbrauchern unbedenkliche Lebensmittel anzubieten – darum geht es bei HACCP, der Risiko-Analyse Kritischer Kontroll-Punkte. Mit dem HACCP-Konzept werden Gefahren, die mit dem Verarbeitungsprozess von Lebensmitteln zusammenhängen oder von fertigen Produkten ausgehen, betrachtet, Risiken eingeschätzt und Maßnahmen entwickelt, um mögliche Hygienerisiken zu vermeiden. Betroffen ist jeder Lebensmittelunternehmer –  Lebensmittelhersteller und Lebensmittelverarbeitungsbetriebe ebenso wie Restaurants, Metzgereien, Eisdielen, der Einzelhandel oder Bäckereien. 

Ein wesentlicher Bestandteil des HACCP-Konzeptes ist die richtige Arbeitskleidung und deren hygienische Pflege. Zertifizierte HACCP Kleidung nach DIN 10524 vermeidet aufgrund ihrer Beschaffenheit und des Designs Lebensmittelverunreinigungen. Wir bieten zertifizierte Kleidung für verschiedene Ansprüche in allen drei Risikoklassen. Modische Berufskleidung für Service- oder Küchenpersonal ergänzt unser Angebot.  

Setzen Sie auf unseren professionellen Mietservice inklusive der hygienischen Aufbereitung Ihrer Kleidung. So wird der Risikofaktor Arbeitskleidung minimiert. Wählen Sie aus verschiedenen Farben und lassen Sie sich von unseren geschulten Experten umfangreich beraten.

    HACCP Kleidung  

    • Entspricht der Sicherheitsnorm DIN 10524
    • Linien: Basis, Standard und Bicolor – HACCP zertifizierte Kleidung für verschiedene Ansprüche in allen drei Risikoklassen
    • Hochwertige Verarbeitung und moderne Passform
    • Verfügbar als: Arbeitsjacken, Kitteln, Hosen, Overalls, T-Shirts bis hin zu Kopfbedeckungen
    • Farben: 6
    • Gewebe: 35 % Baumwolle, 65 % Polyester
    • Unisex: Für Damen und Herren geeignet
    ww-food-haccp
    Das sagt unser Experte
    Eine Aufbereitung in privaten Haushalten sollte nicht durchgeführt werden. Einen textilen Dienstleister zu beauftragen ist nicht nur praktisch, sondern auch sicherer.
    Werner Münnich, Category Lead PPE bei CWS
    Werner Münnich