Ausbildung bei CWS – Azubi Fire Safety

Ausbildung in der Mechatronik

Jetzt bewerben für Ausbildungsstart August 2021!

Ausbildung zum Mechatroniker (m/w/d)

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Arbeitszeit: werktags, 40 Stunden/Woche

Benefits:

  • Kollege als Pate, der dir alles zeigt und erklärt
  • Eigenes hochwertiges Werkzeug
  • Übernahmegarantie bei guter Leistung und Noten

Voraussetzungen

  • Guter Haupt- oder Realschulabschluss
  • Gute Noten in Mathe und Physik
  • Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
Mechatroniker-Synonyme CWS Fire Safety Ausbildung Mechatroniker

Mechatronik und Brandschutz - passt das überhaupt zusammen? Na klar! Auch wenn du auf den ersten Blick keinen direkten Zusammenhang erkennst, benötigen wir im vorbeugenden Brandschutz insbesondere die Kenntnisse und Fähigkeiten eines/einer Mechatroniker/in.  Innerhalb deiner 3,5 jährigen Ausbildung lernst du in unserem Unternehmen sowie der Berufsschule alles, was du später im Beruf wissen musst. Am Ende der Ausbildung steht eine zweigeteilte Abschlussprüfung. Den ersten Teil absolvierst du bereits am Ende des zweiten Ausbildungsjahres, den zweiten Teil am Ende der Ausbildung. Die Aufgaben und Ausbildungsinhalte sind vielfältig.

Das erwartet dich in deiner Ausbildung im Bereich Mechatronik

Brandmeldeanlagen montieren und demontieren, Netzwerke und Systeme installieren und konfigurieren, elektrische, pneumatische und hydraulische Steuerungen bauen, Schaltpläne und Konstruktionszeichnungen verstehen und anlegen, Leitungen verdrahten u. v. m.

Beispielhafter Auszug aus den 3,5 Jahren Ausbildung

1. Jahr (beispielhafter Auszug)

  • Manuelles und maschinelles Spanen, Trennen und Umformen
  • Prüfen, Anreißen und Kennzeichnen
  • Installieren elektrischer Baugruppen und Komponenten
  • Messen und Prüfen elektrischer Größen
  • Aufbauen und Prüfen von elektrischen, pneumatischen und hydraulischen Steuerungen

 

2. Jahr (beispielhafter Auszug)

  • Programmieren mechatronischer Systeme
  • Zusammenbauen von Baugruppen und Komponenten zu Maschinen und Systemen
  • Montieren und Demontieren von Maschinen, Systemen und Anlagen
  • Inbetriebnahme und Bedienen mechatronischer Systeme (2. und 3. Jahr)
  • Prüfen und Einstellen von Funktionen an mechatronischen Systemen (2. und 3. Jahr)

 

3. Jahr (beispielhafter Auszug)

  • Instandhalten mechatronischer Systeme
  • Inbetriebnahme und Bedienen mechatronischer Systeme (2. und 3. Jahr)
  • Prüfen und Einstellen von Funktionen an mechatronischen Systemen (2. und 3. Jahr)

 

Und nach der Ausbildung? Keine Sorge, bei erfolgreichem Abschluss und guten Leistungen garantieren wir dir die Übernahme in ein festes Arbeitsverhältnis.

Wie kann ich mich bewerben und was passiert dann?

  1. Bewerbung Online hochladen, Lebenslauf und Zeugnisse reichen aus.
  2. Die Niederlassung meldet sich bei dir zwecks Kennenlerntermin.
  3. Bei Bedarf, kannst du auch mal einen Probetag an der Niederlassung mitmachen.
  4. Die Niederlassung bespricht mit dir das weitere Vorgehen und sendet dir den Ausbildungsvertrag zu.

Wir bilden an folgenden Standorten aus: 

(Bewerbung jetzt - Ausbildungsstart August 2021)