Brandschutz Pflegeeinrichtungen

Jetzt kostenlos anfragen!

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier

Hidden Fields

Brandschutz in Pflegeeinrichtungen

CWS unterstützt Sie mit Brandschutzlösungen für Ihre Pflegeeinrichtung. Jetzt mehr erfahren.

In Pflegeeinrichtungen – z. B. in Krankenhäusern oder Seniorenheimen – besitzen eine Vielzahl an Personen eine eingeschränkte Mobilität. Infolge können sich Bewohner im Brandfall häufig nicht selbstständig über Flucht- und Rettungswege in Sicherheit bringen. Sie sind auf Hilfe des Pflegepersonals angewiesen.

Eine Pflegeeinrichtung benötigt somit ein ganzheitliches Brandschutz- und Evakuierungskonzept, in dem der Schutz von anwesenden Personen im Vordergrund steht. Dabei besitzt die Reduktion des Brandrisikos und der Brandausbreitung mittels technischer, baulicher und organisatorischer Brandschutzvorkehrungen oberste Priorität.

Brandschutz für Ihre Pflegeeinrichtung?

CWS unterstützt Sie deutschlandweit.

Vorbeugen & schnell reagieren

Brandschutz in Pflegeeinrichtungen

Der Brandschutz in Pflegeeinrichtungen priorisiert Brandprävention und schnelle Reaktion in der Brandentstehungsphase.

So zählen Rauchmelder und Brandmeldeanlage im Optimalfall zur Grundausstattung. Sie ermöglichen eine frühe Branddetektion und somit ein schnelles Einschreiten durch Pflegepersonal und Feuerwehr. Darüber hinaus sind Feuerlöscher und ggf. Wandhydranten notwendig, um einen Entstehungsbrand einzudämmen.

Gut zu wissen: Mindestens 5 % der Belegschaft sollten als Brandschutz- und Evakuierungshelfer ausgebildet sein. Zudem ist eine jährliche Brandschutzunterweisung erforderlich.

Vorschriften für Brandschutz
in Pflegeeinrichtungen

Pflegeeinrichtungen gelten in einigen Bundesländern als Sonderbauten. Zugleich gilt die VdS-Richtlinie 2226 „Krankenhäuser, Pflegeheime und ähnliche Einrichtungen zur Unterbringung und Behandlung von Personen / Richtlinien im Brandschutz“.

Darüber hinaus gibt es länderspezifische Regeln, wie die Richtlinie über bauaufsichtliche Anforderungen an den Bau und Betrieb von Einrichtungen mit Pflege- und Betreuungsleistungen in Nordrhein-Westfalen.

Ihre regionalen CWS-Experten beraten Sie gerne zu denen in Ihrem Bundesland gültigen Brandschutzvorschriften. Jetzt Kontakt aufnehmen.

Brandschutz im Krankenhaus-CWS Fire Safety

Gemeinsam setzen wir Ihr Brandschutzkonzept erfolgreich um!

Erfahren Sie mehr über Brandschutz für:

Bestmögliche Sicherheit für Ihre Bewohner mit Brandschutz von CWS!

Ihr Partner im Brandschutz

Die CWS Fire Safety hat ein breites Produkt- und Serviceportfolio im vorbeugenden Brandschutz, um bei Neubau, Erweiterung sowie im laufenden Betrieb von Pflegeeinrichtungen für mehr Sicherheit zur Seite zu stehen.

So planen, installieren und warten unsere Brandschutz-Experten die notwendigen Brandschutzeinrichtungen nach den gültigen DIN-Vorgaben. Zugleich bieten wir Brandschutz-Schulungen für Mitarbeiter und Bewohner deutschlandweit an. Bei Bedarf stellen wir Ihnen auch einen externen Brandschutzbeauftragten zur Seite oder begleiten Sie bei behördlichen Brandschauen.

Sie suchen nach einem Partner für Brandschutz in Ihrer Pflegeeinrichtung? 
Unsere regionalen Ansprechpartner beraten Sie unverbindlich. Jetzt Kontakt aufnehmen.

Brandschutz in Pflegeeinrichtung

Unser Portfolio umfasst u. a.:

Brandmeldesysteme

Brandschutzpläne

Feuerlöscher

Brandschutz in Pflegeeinrichtungen

Ein Überblick

Der optimale Brandschutz in Pflegeeinrichtungen basiert auf einer Kombination der drei Säulen des vorbeugenden Brandschutzes.

Klicken Sie auf die drei Bereiche und erfahren Sie mehr über die einzelnen Brandschutzvorkehrungen.

Technischer Brandschutz

Der technische Brandschutz bildet einen Baustein im optimalen Brandschutz für Pflegeeinrichtungen mit Lösch- und Brandfrüherkennungseinrichtungen, wie Rauchmeldern oder BMA. Die Anzahl der Löscheinrichtungen (z. B. Feuerlöscher und Wandhydranten) sind abhängig von der Größe des Brandabschnittes, währenddessen die Art von den vorliegenden Brandklassen abhängig ist. In Pflegeeinrichtungen liegen i.d.R. die Brandklassen A und B vor, so eignen sich Wasser- oder Schaumlöscher. Darüber hinaus sind Brandmeldeanlagen für Pflegeeinrichtungen empfehlenswert und in einigen Bundesländern (wie NRW) verpflichtend. Hierbei ist zu berücksichtigen, dass Brandmeldeanlagen eine Inspektion alle 3 Monate erfordern.

CWS Fire Safety bietet Installation und Wartung deutschlandweit u. a. von:

  • Feuerlöschern
  • Wandhydranten
  • Brandmeldeanlagen
  • Rauch- und Wärmeabzugsanlagen
  • Sicherheitsbeleuchtungen

Erhalten Sie einen Überblick über das Produktportfolio der CWS Fire Safety.

Baulicher Brandschutz

Im baulichen Brandschutz ist die Trennung von Gebäudebereichen und Geschossen mittels der Bildung von Brandabschnitten von Bedeutung. Hierzu kommen u. a. Brand- und Rauchschutztüren mit Feststellanlagen zum Einsatz, die im täglichen Betrieb die Türen „offen“ halten und bei Rauchentwicklung selbstständig schließen. Darüber hinaus sind nach heutigen Sicherheitsstandard zwei voneinander getrennte Flucht- und Rettungswege unabdingbar.

Die Brandschutz-Experten von CWS installieren und warten u. a.:

  • Brandabschottungen
  • Brandschutzklappen
  • Feuerschutz- und Rauchschutztüren

Hier finden Sie weitere Informationen zum baulichen Brandschutz von CWS.

Organisatorischer Brandschutz

Der organisatorische Brandschutz in Pflegeeinrichtungen hat eine hohe Bedeutung. Er umfasst neben regelmäßigen Schulungen auch die Bestellung eines Brandschutzbeauftragten sowie die Erstellung von Brandschutzplänen und Brandschutzordnung. Dabei ist es wichtig, dass Brandschutzpläne (z. B. Flucht- und Rettungspläne oder Feuerwehrpläne) und die Brandschutzordnung stets auf dem neusten Stand sind.

CWS unterstützt Sie in den folgenden Bereiche:

Haben Sie noch Fragen zum Brandschutz in Pflegeeinrichtungen?

*** Wir sind aktuell nur in Deutschland und den Niederlanden tätig! ***

Left
Right

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier: Link

Hidden Fields