Wie entsteht ein Fettbrand?

FettbrĂ€nde sind eine hĂ€ufige und sehr gefĂ€hrliche Brandursache in der KĂŒche. Wir zeigen auf, wie Sie richtig reagieren.

Wie ensteht ein Fettbrand-CWS Fire Safety

Individuelle Expertenberatung

Unverbindlich und kompetent fĂŒr Ihre Branche

Sind Sie bereits Kunde?
Hidden Fields

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier

17 Januar 2024 Fire Safety

In vielen Haushalten und gastronomischen Einrichtungen wird tÀglich mit Fett gekocht, und oft wird die potenzielle Gefahr eines Fettbrandes unterschÀtzt. Doch was ist ein Fettbrand, und wie entsteht er?

Wie entsteht ein Fettbrand?

Ein Fettbrand tritt auf, wenn Öle oder Fette beim Kochen ĂŒber ihre Brenn- bzw. Rauchpunkte erhitzt werden. Die hohen Temperaturen lassen das Fett verdampfen, und in Verbindung mit Sauerstoff entzĂŒndet es sich.

Leider wird oft versucht einen Fettbrand mit Wasser zu löschen. Allerdings fĂŒhrt dies zu einer gefĂ€hrlichen Fettexplosion.

Fettexplosion im Detail

Brennendes Fett oder Öl ist heißer als siedendes Wasser. Folglich verdampft zugefĂŒhrtes Wasser als „Löschversuch“ schlagartig. Das brennende Fett wird mit dem Wasserdampf aus der Pfanne gerissen, vermischt sich mit Sauerstoff und wird in feinste Tröpfchen zerstĂ€ubt. Aus einem Liter Wasser entstehen bspw. circa 1700 Liter Wasserdampf. Es resultiert eine Deflagration – auch Verpuffung genannt – und eine pilzartige FeuersĂ€ule, die binnen Sekunden die gesamte KĂŒche in Brand setzt.

Daher gilt es, einen Fettbrand niemals mit Wasser zu löschen!

DarĂŒber hinaus können FettbrĂ€nde nicht nur in Pfannen oder Fritteusen entstehen, sondern auch bspw. auch in Dunstabzugshauben.

Fettexplosion im Detail

FettbrÀnde effektiv löschen

Verinnerlichen Sie, wie Sie einen FettbrĂ€nde sicher löschen können. Sicherheit in der KĂŒche ist oberstes Gebot, und das Wissen um die Gefahren von FettbrĂ€nden kann Leben retten.

Hier erfahren Sie mehr zum effektiven Löschen eines Fettbrandes.

Machen Sie sich mit den richtigen Handlungsweisen vertraut, um im Ernstfall angemessen zu reagieren und die Gefahr zu minimieren. So sind folgende prĂ€ventive Maßnahmen empfehlenswert:

  • Nur frisches Fett bzw. Öl verwenden
  • Fett niemals ĂŒberhitzen lassen, automatische Temperaturregelungen unterstĂŒtzen bspw. bei Fritteusen
  • Keine defekten GerĂ€te weiternutzen
  • Stets einen Pfannen- oder Topfdeckel zur Hand haben, um sie Sauerstoffzufuhr zur unterbinden
  • Dunstabzugshauben und Fettfilter regelmĂ€ĂŸig reinigen
Was ist ein Fettbrand-CWS Fire Safety

Haben Sie noch Fragen?

*** Wir sind aktuell nur in Deutschland und den Niederlanden tÀtig! ***

Left
Right

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier: Link

Hidden Fields