Brandschutzunterweisung

Ihre Mitarbeiter werden auf den Ernstfall vorbereitet, um gezielt Erstmaßnahmen einzuleiten. Die Brandschutzunterweisung findet vor Ort statt, um auf besondere Begebenheiten eingehen zu können.

Brandschutzunterweisung bei Ihnen vor Ort

Gute ausgebildete Mitarbeiter tragen wesentlich zum Erfolg eines Unternehmens bei. Das ist auch im Brandschutz so. Beschäftigte, die wissen, wie sie mit Feuerlöschern umgehen oder die Flucht- und Rettungswege freihalten, leisten einen großen Beitrag zur Brandprävention. Vom Arbeitgeber verlangt das Arbeitsschutzgesetz (§ 12), dass er allen Mitarbeitern mindestens einmal im Jahr das richtige Verhalten im Brandfall vermittelt. Als Brandschutz-Dienstleister unterstützen wir Sie bei der Brandschutzunterweisung:

  • Brandschutzschulung nach den aktuellen Richtlinien von DGUV und ASR A.2.2
  • Qualifizierte Trainer
  • Praktische Feuerlöschübung
Brandschutzunterweisung mit CO2-Feuerlöscher Übung

Inhalt der Brandschutzunterweisung

Im theoretischen Teil lernen Ihre Mitarbeiter wichtige Brandschutzzeichen wie Druckknopfmelder, Feuerlöscher und Wandhydrant kennen. Außerdem weisen die Trainer von CWS Fire Safety auf spezielle brandschutztechnische Besonderheiten und Brandrisiken in Ihrem Betrieb hin. Darüber hinaus machen wir die Mitarbeiter vertraut mit den Flucht- und Rettungsplänen des Betriebs sowie mit dem Sammelplatz. Im Zentrum des praktischen Teils steht die Feuerlöscherübung am Firetrainer. 

Zielgruppe: 

  • Alle Mitarbeiter und Inhaber von Unternehmen
  • Für die erstmalige Teilnahme wie auch zur Auffrischung

 Ort:

  • Inhouse bei Ihnen im Unternehmen/Betrieb

Dauer:

  • 1-2 Zeitstunden

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch

Abschluss:

  • Teilnehmer-Urkunde

Trainer: 

  • Unsere Trainer sind zertifizierte, bestellte Brandschutzbeauftragte. Sie bringen viel Erfahrung mit. Ihr Wissen frischen sie regelmäßig auf. Einige Trainer sind zudem in der Feuerwehr aktiv. 
  • Damit erfüllen die Trainer von CWS Fire Safety die Qualifikation, wie sie die Deutsche gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) verlangt.

Kosten:

  • Die Kosten ermitteln wir nach dem jeweiligen Bedarf, wie Anzahl der Personen die unterwiesen werden sollen. Sie erhalten ein detailliertes Angebot. 

Termine:

  • Nach Absprache mit Ihnen. Schicken Sie uns eine Anfrage!

Angebot zur Brandschutzunterweisung

  1. Kontaktformular ausfüllen und absenden
  2. Falls nötig: Details klären wir am Telefon
  3. Sie bekommen in Kürze das Angebot per E-Mail