Wandhydrant nass

Der Wandhydrant nass ist ständig mit Wasser gefüllt und direkt einsetzbar für die Brandbekämpfung. Typ S ist auch für Laien nutzar. Typ F nur für die Feuerwehr.

Wandhydrant nass

Dienstleistungen

  • Unterstützung durch CWS Brandschutzbeauftragten
  • Einweisung / Schulung
  • Montage / Installation
  • Beratung
  • Wartung & Reparatur
  • Abnahme
  • Planung & Projektierung
  • Inbetriebsetzung

Highlights

  • „Schlüsselfertige“ Übergabe der Löschwasseranlage inkl. aller baulichen und elektrotechnischen Arbeiten

Der „Wandhydrant nass“ mit Wasser dient der direkten Brandbekämpfung. Hierbei ist die Löschwasseranlage ständig mit Wasser gefüllt und steht kontinuierlich unter Druck, was mittels einer Druckerhöhungsanlage erreicht wird. So ist sie mit dem integrierten Schlauch jederzeit direkt nutzbar.

Ein „Wandhydrant nass“ umfasst folgende Bestandteile:

  • Füll- und Entleerungsstationen
  • Löschwasserleitungen, (un-)mittelbar angeschlossen an eine Trinkwasserleitung
  • Entnahmeeinrichtungen
  • Druckerhöhungsanlage
  • ggf. Einspeisearmatur

Optional kann eine Fremdeinspeisung durch die Feuerwehr oder die Zumischung eines Löschmittelzusatzes erfolgen.

Darüber hinaus gibt es zwei Varianten des „Wandhydranten nass“:

  1. Typ S dient ausschließlich zur Selbsthilfe für zuvor geschulte Mitarbeiter oder die Feuerwehr.
  2. Typ F ist nur für den Einsatz durch die Feuerwehr geeignet und besitzt, wie Typ S, zusätzlich ein Anschlussventil für erweiterte Schlauchleitung.

Wichtig zu wissen: Die Entnahme des Löschwassers aus dem Trinkwassernetz erfordert die Absicherung über einen freien Auslauf AA/AB mittels DVGW anerkannten Nachspeisearmaturen. Die Trinkwassertrennung erfolgt durch Vorlagebehälter.

„Löschwasseranlagen nass“ sind in den meisten Bundesländern abnahmepflichtig durch einen Sachverständigen (z. B. DEKRA, TÜV, VDS). Mindestens einmal jährlich ist die Wartung des „Wandhydrant nass“ durch eine sachkundige Person erforderlich. Zudem muss die Prüfung, abhängig vom Bundesland, alle drei bis sechs Jahre erfolgen.

CWS bietet Ihnen das Rundum-Sorglos-Paket an: Wir planen, fertigen und installieren Löschanlagen mit „Wandhydrant nass“. Zusätzlich übernehmen wir auch die regelmäßige Wartung bzw. Prüfung durch einen Prüfsachverständigen.

Vorteile

  • Nicht nur von der Feuerwehr, sondern auch von Laien nutzbar
  • Löschwasser ist direkt verfügbar und der Wandhydrant jederzeit einsatzbereit

Nachhaltigkeit

Wasser ist ein natürliches Löschmittel.

Angebot anfordern

Right
Left
Was möchten Sie uns noch mitteilen?
Hidden Fields

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier: Link