ww-Azubi

Azubis ausstatten

Das neue Ausbildungsjahr 2020 beginnt in Kürze. Unternehmen sollten bereits jetzt an die Ausstattung ihrer neuen Kollegen denken und Berufskleidung bestellen.

28 Mai 2020 Workwear

Das neue Ausbildungsjahr 2020 beginnt in Kürze. Viele Betriebe haben neue Auszubildende eingestellt, die auch Berufskleidung tragen.

Mit Berufskleidung punkten

Eine gemeinsame Berufskleidung fördert das Wir-Gefühl eines Teams sowie die Identifikation mit dem Arbeitgeber. Gerade bei Nachwuchskräften punkten Unternehmen mit moderner und bequemer Arbeitskleidung. Wird diese im Full-Service regelmäßig für die Mitarbeiter gewaschen und bedeutet keinen zusätzlichen Aufwand für den Azubi, ist das ein weiterer Pluspunkt für den Arbeitgeber.

Wer seinen jungen Arbeitskräften bereits am ersten Arbeitstag die Berufskleidung zur Verfügung stellt, präsentiert sich als verantwortungsvolles und professionelles Unternehmen. Daher gilt es, sich frühzeitig über Größe der zukünftigen Azubis zu informieren und Berufskleidung zu bestellen.

Vorteile für Unternehmen

Verlässt ein Azubi das Unternehmen, weil er die Ausbildung abgeschlossen oder abgebrochen hat, nimmt CWS die Berufskleidung zurück. Bei Größenänderungen eines Mitarbeiters können die Kleidungsstücke  ausgetauscht werden. Diese Flexibilität reduziert den Aufwand und spart Kosten und Aufwand.

Für CWS Kunden

Für alle CWS Kunden wurde ein praktisches Bestellformular für Azubi-Berufskleidung erstellt. Auf den vorgefertigten Feldern tragen Kunden einfach ein, welche Kleidung sie für die neuen Kollegen benötigen. Die Bestellung kann dem Servicefahrer einfach bei der nächsten Auslieferung mitgegeben werden. Zudem kann der Auftrag an die angegebene Nummer gefaxt werden. Natürlich können sich Unternehmen auch an die bekannten Ansprechpartner oder die CWS Hotline wenden.