Igel-article

Bekannter Igel Herbee in Doppelrolle

Der neue CWS Spot „Sicherheit, die inspiriert“, mit bekanntem Protagonist.

10 August 2019 Workwear

Igel-Superstar Herbee (3) ist neben der jungen Protagonistin wichtiger Darsteller im neuen CWS Spot „Sicherheit, die inspiriert“. Der afrikanische Weißbauchigel spielt eine Doppelrolle, in dem er erst einen Igel darstellt, der im Straßenverkehr überfahren wird, danach einen anderen Igel, der dank besonderer Sicherheitsmaßnahmen frühzeitig vom heranfahrenden Auto gesehen wird. Der zahme Igel Herbee aus Wiesbaden, dem auf Instagram 1,5 Millionen Abonnenten folgen, meistert seine Rolle mit Bravur.

Die Halterin des kleinen Insektenfressers, Talitha Girnus, sorgte vor Ort dafür, dass sich er sich zu jeder Zeit rund um wohl fühlt. Die afrikanischen Weißbauchigel sind dämmerungs- und nachtaktiv, tagsüber verstecken sie sich. Daher waren die Dreharbeiten in der Dämmerung für den aufgeweckten Herbee ein Leichtes. Im Gegensatz zu den europäischen Igeln halten Weißbauchigel keinen Winterschlaf, was sie das ganze Jahr über aktiv macht. „Das waren Herbees erste Filmaufnahmen nach Drehbuch. Das Video gibt auch Anlass darauf hinzuweisen, dass jedes Jahr unzählige Igel überfahren werden“, erklärt Girnus. Igel werden in der Regel durchschnittlich sieben Jahre alt.

3 einfache Tipps zur Vermeidung von Verkehrsunfällen mit Igeln
  1. Insbesondere bei Dämmerung und nachts in der Nähe von Wald-, Garten-, und Wohngebieten die Geschwindigkeit anpassen.
  2. Ein Igel kommt immer allein. Er ist daher für den Fahrer berechenbar.
  3. Rollt sich der Igel zusammen, vorsichtig umfahren.