Neue Norm EN 14972 für Wassernebel-Löschanlagen

Die neue europäische Norm gibt den Rahmen für sichere Wassernebel-Löschanlagen vor.

Wassernebel Löschanlage

Jetzt kostenlos anfragen!

Sind Sie bereits Kunde?

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier

Hidden Fields
14 Dezember 2021 Fire Safety

Nach mehr als 20 Jahren gemeinsamer Entwicklung von Industrie, Versicherungen und Feuerwehren bildet die neue europäische Norm EN14972-1:2020 eine einheitliche Grundlage für den Bau von Wassernebel-Löschanlagen. Sie ist spätestens seit Juli 2021 für alle Mitgliedsländer verpflichtend, nachdem die Übergangsfrist zur Implementierung am 30. Juni 2021 abgelaufen ist. Dabei verfolgt sie das Ziel, das ausschließlich sichere Wassernebel-Löschanlagen gebaut werden, die nachweislich geprüft sind.

Einheitliche Vorschriften für Auslegung und Brandversuche

Die EN 14972 Teil 1 legt die Anforderungen an Planung, Installation, Wartung und Instandhaltung von jeglichen Wassernebel-Löschanlagen fest. Zugleich legt die EN 14972 Teil 2 – 17 die Vorgaben für Brandversuche fest. So sind jegliche Brandversuche mit einheitlichen Testprotokollen genormt, welche die Grundlage für die VdS, FM, CEN und LPCB Zertifizierungen bilden. Hierzu gibt es derzeit sechszehn verschiedene Testprotokolle für unterschiedliche Einsatzgebiete, bspw. in Lager-, Büro- oder Hotelräumen.
Darüber hinaus werden die Standards für Düsen, Ventile, Filter und Pumpen ebenso wie weitere Anwendungsfälle noch erarbeitet. Folglich unterliegt die Norm einer kontinuierlichen Weiterentwicklung auf Basis von Erfahrungswerten.

Nachhaltig löschen mit Wassernebel

Die CWS Fire Safety plant und installiert exklusiv Wassernebel-Löschanlagen vom international führenden dänischen Hersteller VID Fire-Kill. Die Niederdruck-Wassernebel-Löschanlagen entsprechen der EN 14972-1:2020.

Hierzu wurden die Systeme in zahlreichen Brandversuchen ausführlich und erfolgreich getestet. Die Wassernebel-Löschanlagen arbeiten mit einem Betriebsdruck von 8-16 bar sowie geschlossenen oder offenen Düsen. Dabei ist die Nutzung von konventionellen Sprinklerkomponenten möglich. Zugleich fügen sich die  Düsen durch diverse Oberflächen und Lackierungen in nahezu jede Art von Oberfläche ein.

CWS Fire Safety übernimmt die Planung, Installation, Abnahme und Wartung Ihrer Wassernebel-Löschanlage. So erhalten Sie alles aus einer Hand – und das deutschlandweit.

Haben Sie Fragen zu Wassernebel-Löschanlagen?

Left
Right
Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier: Link
Hidden Fields