Wartung von Löschanlagen

Jetzt mehr über die Wartung und Wartungsintervalle von Feuerlöschanlagen erfahren.

Wartung von Löschanlagen - Wartungsintervalle für Löschanlagen - CWS Fire Safety

Jetzt kostenlos anfragen!

Sind Sie bereits Kunde?
Hidden Fields

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier

17 November 2022 Fire Safety

Ein effektiver Schutz von Mensch, Tier und Sachwerten in einem möglichen Brandfall kann nur dann gewährleistet werden, wenn die dafür vorgesehene Löschanlage keine Mängel aufweist und einwandfrei funktioniert. Um jedoch möglichen Mängeln und Funktionsstörungen entgegenzuwirken, ist die regelmäßige Instandhaltung und Wartung von Löschanlagen durch einen Fachbetrieb zwingend notwendig.

Rechtliche Grundlagen der Wartung von Löschanlagen

Eines der höchsten Rechtsgüter in Deutschland ist der Schutz vor lebensbedrohenden Gefahren. Dementsprechend hoch sind auch die Anforderungen an die Eigentümer oder Betreiber zur Errichtung einer entsprechenden stationären Löschanlage. Die Einhaltung der jeweiligen Instandhaltung- und Wartungsintervalle der Löschanlage durch einen dafür geeigneten Fachbetrieb gehören ebenso dazu. Hierbei sollen die Löschanlagen ordnungsgemäß kontrolliert, sowie auf ihre Funktionsfähigkeit geprüft und ggf. repariert werden. Schriftlich festgehalten sind die Regelungen zur Wartung von Löschanlagen in den Landesbauordnungen, sowie in etlichen Gesetzen und Verordnungen der DIN, der VdS und der CEA 4001.

Nachweispflicht für die Wartung von Feuerlöschanlagen

Der Anlagenbetreiber muss in jedem Fall nachweisen können, dass er seiner Pflicht zur Überwachung und Durchführung der Wartungs- und Instandhaltungsintervalle seiner Löschanlage nachgekommen ist. Die Nachweise (Wartungsprotokolle) werden durch den prüfenden Fachbetrieb im Anschluss an die Wartung der Löschanlage an den Betreiber ausgestellt. Dieses Protokoll ist besonders im Falle eines eventuellen Schadens wichtig. Das Gericht geht nämlich, dem ersten Anschein nach, immer zuerst von einer Verletzung der Überwachungspflicht von Seiten des Betreibers aus. Kann der Betreiber jedoch durch ein Wartungsprotokoll nachweisen, dass er seiner Pflicht nachgekommen ist, kann ihm eine Verletzung seiner Überwachungspflicht nicht vorgeworfen werden. Wichtig ist ebenfalls, dass alle Vorgänge des Betreibers und dem jeweiligen Fachpersonal im sogenannten Betriebsbuch der jeweiligen Löschanlage festgehalten werden.

Nachweispflicht für die Wartung von Feuerlöschanlagen - CWS Fire Safety

Kommt der Betreiber der Löschanlage seiner Überwachungspflicht jedoch nicht nach, so kann das gravierende Folgen für ihn haben. Eine Nichteinhaltung der Überwachungspflicht wird demnach als vorsätzliches oder sogar, je nach Ausmaß des eventuellen Schadens, als grob fahrlässiges Verhalten eingestuft. Kommt jemand durch solch einen Zwischenfall zu Schaden, so muss der Betreiber gegenüber dem Geschädigten volle Haftung übernehmen. Des Weiteren drohen dem Betreiber bis zu 500.000€ Bußgeld.

Doch welche Wartungsintervalle gelten für welche Löschanlagen?

Hierfür ist es notwendig, die vielen verschiedenen Typen von Löschanlagen des vorbeugenden Brandschutzes in Gruppen einzuteilen. Das ist dem geschuldet, dass es unterschiedliche Wartungsintervalle für die verschiedenen Löschanlagen gibt.

Man unterteilt in:

Wasser-Löschanlagen

Wartung von Sprinkleranlagen - Wartung Sprinkler

Zu den gängigsten Wasser-Löschanlagen gehören die Sprinkleranlagen (kurz: SPA). Dazu gehören bspw. die Sprinkleranlage, nass oder trocken, auch als Nassalarmventilstation (NAV) oder Trockenalarmventilstation (TAV) bezeichnet, die Sprühwasser-Löschanlage sowie Wassernebel-Löschanlage.

Es ergeben sich folgende Wartungsintervalle:

  • Sprinkleranlage (TAV): halbjährliche Wartung
  • Sprinkleranlage (NAV): jährliche Wartung
  • Sprühwasser-Löschanlage: jährliche Wartung
  • Wassernebel-Löschanlage: jährliche Wartung

Grundsätzlich werden diese Wasserlöschanlagen mindestens jährlich, bestenfalls halbjährlich durch einen Fachbetrieb gewartet und, bei Bedarf, repariert.

Gas-Löschanlagen

Gas-Löschanlage Wartung - CWS Fire Safety

Gas-Löschanlagen werden in 2 Gruppen unterteilt: die Inertgase und die chemischen Löschgase. Die Inertgase werden hierbei noch einmal separat unterteilt in verflüssigte Inertgase und die nichtverflüssigten Inertgase. Zur Gruppe der verflüssigten Gase gehört die CO2-Löschanlage (Kohlenstoffdioxid), welche sauerstoffverdrängend wirkt. Zur Gruppe der nichtverflüssigten Inertgase gehören die Argon-, Stickstoff-, Inergen- und die Argonite-Löschanlagen. Gas-Löschanlagen mit chemischen Löschgasen sind die FM200-, sowie die NOVEC 1230-Löschanlagen.

Grundsätzlich ist die Wartung von Gas-Löschanlagen mindestens einmal jährlich erforderlich. Darüber hinaus sollte das Steuergerät der jeweiligen Gas-Löschanlage auch mindestens halbjährlich durch einen Fachbetrieb geprüft und gewartet werden.

Küchen-Löschanlagen

Ansul-Löschanlage Wartung - CWS Fire Safety

Hierbei unterscheidet man die sogenannten Konzept-Löschanlage (z.B. Löschmittel Fettex), die KS2000-Löschanlage, sowie die Ansul-Löschanlage, welche speziell dem Schutz von Kücheneinrichtungen, bspw. eines Grills und Fritteusen, dienen.

Küchen-Löschanlagen erfordern grundsätzliche eine halbjährliche Wartung. Die Ausnahme bei den genannten Löschanlagen bildet hierbei die KS2000-Löschanlage mit einem jährlichen Wartungsintervall.

Fazit – Wartung von Löschanlagen

Allgemein kann man zusammenfassen, dass die Intervalle zur Wartung von Löschanlagen durch die Verordnungen der DIN und VdS, die Brandschutzverordnungen, durch Sachverständige und ggf. auch durch die Feuerwehr geregelt werden. Die genauen Wartungsintervalle der unterschiedlichen Löschanlagen im vorbeugenden Brandschutz können jedoch nicht pauschal angegeben werden.

Jede Löschanlage ist individuell und wird vom errichtenden Fachbetrieb an die individuellen Bedürfnisse des Kunden angepasst. Daher ist es ratsam, sich einen fachmännischen Ansprechpartner des Errichter-Betriebs zur Hilfe zu holen. Dieser steht dem Betreiber beratend bzgl. Instandhaltung und Wartung der Löschanlagen zur Seite. Somit ist der Betreiber der Feuerlöschanlage auf der sicheren Seite und kann sich rechtzeitig um einen Termin für eine fachgerechte Wartung und Instandhaltung seiner Löschanlagen kümmern und somit schwerwiegenden Vorfällen vorbeugen.

Wartungsintervalle Sprinkleranlagen - CWS Fire Safety

CWS übernimmt die Wartung Ihrer Feuerlöschanlagen

Wartung von Löschanlagen - CWS Fire Safety

Die CWS Fire Safety ist als Komplettanbieter im vorbeugenden Brandschutz in ganz Deutschland aktiv.

Gerne übernehmen unsere Experten auch die Wartung Ihrer Löschanlagen, egal ob Sprinkleranlage, CO2-Löschanlage oder Ansul-Löschanlagen. Kontaktieren Sie die CWS-Experten in Ihrer Nähe für ein unverbindliches Angebot.

Haben Sie noch Fragen zur Wartung von Löschanlagen?

*** Wir sind aktuell nur in Deutschland und den Niederlanden tätig! ***

Left
Right

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier: Link

Hidden Fields