World Toilet Day

Welttoilettentag: CWS sorgt für Hygiene

Heute ist Welttoilettentag. Zeit, Ihr Wissen zu erweitern

19 November 2021 Hygiene

Wer kümmert sich um Toiletten? Die meisten von uns halten sie für selbstverständlich, wir benutzen sie jeden Tag und verbringen sogar ein bis drei Jahre unseres Lebens auf der Toilette, vielleicht um eine Zeitschrift zu lesen, durch die sozialen Medien zu scrollen oder die beste Idee unseres Lebens zu haben.

Doch für ein Drittel der Weltbevölkerung ist der Gang zur Toilette gar nicht so selbstverständlich; sie haben keinen Zugang zu einer sanitären Einrichtung. Dadurch wird das Wasser verschmutzt und die Gesundheit und Sicherheit gefährdet. Toiletten können Leben retten, deshalb machen wir heute, am 19. November, auf den Welttoilettentag aufmerksam.

Danken Sie Ihrer Toilette! 

Wenn Sie das Glück haben, eine eigene Toilette zu besitzen, gibt es mehrere Gründe, sich bei ihr zu bedanken. Sie verhindert, dass unsere Abfälle ins Wasser und in die Nahrungskette gelangen und sie schützt unsere Gesundheit, Sicherheit und Würde. Nicht zuletzt ist der Zugang zur Toilette für Frauen während ihrer Menstruation und Schwangerschaft sehr wichtig. Auch wenn wir alle aus den gleichen Gründen auf die Toilette angewiesen sind, kann ein Toilettengang weltweit sehr unterschiedlich aussehen. Heute ist der perfekte Tag, um Ihr Wissen über Toiletten aufzufrischen und eine Toiletten-Reise um die Welt zu starten.

1. Der Prüfer

In Deutschland, Österreich und den Niederlanden sind viele Toiletten mit einer Art Plateau ausgestattet, das die Fäkalien unter dem Hintern des Benutzers auffängt. Es ist so konzipiert, dass der Stuhl untersucht werden kann, zum Beispiel für Ernährungs- und Gesundheitskontrollen, bevor er weggespült wird.

Toilet with a plateau
Squat toilet

2. Hock-Zeit

Auf dieser Toilette ist es nicht sehr wahrscheinlich, dass Sie sich hinsetzen und in aller Ruhe durch Ihr Handy scrollen. Vielmehr trainieren Sie auf einer Hocktoilette Ihre Beinmuskeln. Diese Toiletten findet man in vielen asiatischen Ländern, aber auch in Afrika, Südamerika und Frankreich. Für manche mag das unbequem klingen, aber wussten Sie, dass Studien gezeigt haben, dass es hygienischer und gesünder ist? Das liegt an der natürlichen Haltung und daran, dass man nicht in direktem Kontakt mit der Toilette steht.

3. Wasser bitte!

In den Vereinigten Arabischen Emiraten, im Nahen Osten und auch in Ländern wie Indien ziehen die Menschen Wasser dem Toilettenpapier vor, um sich nach dem Toilettengang zu reinigen. Manchmal gibt es neben der Toilette einen kleinen Wasserhahn mit einem Wasserschlauch oder einen großen Behälter mit einem Krug. In Lateinamerika und in Teilen Europas findet man neben der Toilette eine zweite Porzellanschüssel mit einem Wasserhahn, das Bidet. In modernen Toiletten gibt es sogar einen eingebauten Wasserhahn.  

Water hose next to toilet
Japanese toilet control buttons

4. Vollkommen High-tech

Nirgendwo ist die Toilettenkultur so hoch entwickelt und technisiert wie in Japan. Nach Angaben der japanischen Regierung sind mehr als 53 Prozent der Privathaushalte in Japan mit Luxusmerkmalen wie Geruchsabsaugung, Heißluftgebläse, Sitzheizung, Massagefunktionen, verstellbaren Wasserdüsen, automatischen Deckelöffnern, automatischen Spülungen, ferngesteuerten Elementen, Heizungen, Klimaanlagen usw. ausgestattet, die in die Toilette oder in den Toilettensitz integriert sind. Wenn Sie die japanischen Schriftzeichen auf den Bedienknöpfen nicht lesen können, sollten Sie sich nicht über einen Wasserstrahl von links unten oder einen heißen Föhn von rechts unten wundern.

Spülungsrätsel

Jedes Mal, wenn Sie die Toilette in einem anderen Land besuchen, müssen Sie sich fragen: Spüle ich mit einem Knopf, einem Hebel, einem automatischen Sensor, einem Fußpedal oder einem Seil von der Decke?

Setze ich mich hin oder hocke ich? Benutze ich Wasser, um mich zu reinigen, oder benutze ich Toilettenpapier? Und im letzteren Fall: Kann ich spülen oder führt das zu einer Verstopfung und ich muss den Mülleimer benutzen?

Aber denken Sie immer daran, dass Sie zumindest Zugang zu einer Toilette haben und dass Sie damit sehr zufrieden sein sollten.

Flush button toilet