Schutz vor Viren aus der Luft: Über 190 CWS Luftfilter sorgen für hygienisch reine Luft in den Kitas von KMK kinderzimmer

bild_cws_luftfilter.jpg

Jetzt kostenlos anfragen!

Sind Sie bereits Kunde?

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier

Hidden Fields
1 Dezember 2021

Dreieich/Duisburg, 1.12.2021 – Angesichts steigender Infektionszahlen steht das Thema Raumhygiene und Luftdesinfektion in Innenräumen im Fokus. Es gibt eine Reihe von Krankheiten wie Influenza und Covid-19, die über die Luft übertragen werden. CWS bietet Kunden mit seinem UV-C-Luftreinigungsgerät eine Lösung zur Luftdesinfektion in Innenräumen an. Das kombinierte Desinfektions- und Luftreinigungsgerät ist als knapp zwei Meter hohe Säule, die einfach per Plug & Play installiert wird, oder in Form einer Wandaufhängung, verfügbar.

Mit KMK kinderzimmer hat ein Träger für Kindertagesbetreuung in die Sicherheit und Gesundheit der betreuten Kinder, deren Familien und Angestellten investiert. Das Unternehmen mit rund 700 Mitarbeitenden stattet seine kinderzimmer-Standorte in den Städten Hamburg und München mit den UV-C-Luftreinigungsgeräten aus. Diese werden in allen 180 Gruppenräumen der Krippen- und Kindertagesstätten sowie in den Büroräumen installiert und sind bereits an vielen Standorten in Betrieb. Ziel ist es, die Ansteckungsgefahr bei Krankheiten wie Grippe und Covid-19 zu senken.

„Wir freuen uns, dass KMK kinderzimmer sich für unseren Luftfilter entschieden hat. Hygienisch reine Luft in geschlossenen Innenräumen ist nicht nur für die andauernde Corona Pandemie ein wichtiges Thema. Auch bei anderen, durch die Luft übertragbaren Viren sowie der Pollenlast für Allergiker helfen die UV-C-Luftreinigungsgeräte von CWS erfolgreich“, sagt Sascha Adjaj, Director Marketing & Sales Hygiene bei der CWS.

„Mit CWS haben wir einen Servicepartner, der sich von der Konzeption bis zur Montage und Instandhaltung der Geräte kümmert, damit wir uns voll und ganz der Betreuung der Kinder widmen können. Wir übernehmen Verantwortung und stehen für die Gesundheit der von uns betreuten Kinder sowie Mitarbeitenden ein. Leider gibt es bislang kein Förderprogramm für die Raumhygiene im Kindergartenbereich. Daher finanzieren wir diese Gesundheitsmaßnahme aus unseren eigenen Mitteln“, erklärt Karina Kruse, Gründerin und Geschäftsführerin der KMK kinderzimmer GmbH.

Wo Menschen aufeinandertreffen, ist das Risiko für die Übertragung von Krankheitserregern in der Raumluft erhöht. Dies hat in Zeiten der andauernden Corona Pandemie unter Umständen ernsthafte gesundheitliche Folgen für Kinder, die bis dato noch nicht hinreichend vor einer Infektion geschützt werden können. Für Arbeitgeber führt es zudem zu erhöhten Krankenständen, zu höheren Kosten sowie personellen Engpässen. Mit den UV-C-Luftreinigungsgeräte von CWS werden bis zu 99,9 Prozent der in der Luft befindlichen Viren gefiltert und die Luft hygienisch und rein.

 

Details UV-C-Luftreinigungsgeräte CWS

Die kombinierten Desinfektions- und Luftreinigungsgeräte von CWS nutzen eine UV-C-Technologie, um Viren, Bakterien und Pilze in der Raumluft unschädlich zu machen. Die Wirksamkeit wurde vom renommierten Labor des AEPT Institutes an der Ruhr-Universität Bochum geprüft und bestätigt. Die Geräte arbeiten ozon- und chemiefrei und verwenden keine toxisch problematischen Schwebstofffilter (Sondermüll). Die UV-C-Lampen sind sicher abgeschirmt, so dass keine UV-C-Strahlung austreten kann. Mit Blick auf die kalte Jahreszeit, wenn die Menschen sich wieder verstärkt in Innenräumen aufhalten, ist die Lösung eine passende Ergänzung bestehender Hygienekonzepte, um eine Verbreitung des Corona-Virus zu vermeiden.

 

Service Modell by CWS – Think Circular!

Basis der Zirkularität im Hause CWS ist das Servicemodell. Dabei werden angebotene Produkte vermietet und nicht verkauft. Durch flexible Vertragslaufzeiten wird den individuellen Bedürfnissen der Kunden begegnet. Gemeinsam mit dem Innovations- und Technologiepartner GoGaS bietet CWS die INTERsens® 250R mit Gehäuse aus langlebigem rostfreiem Stahl mit Mesh-Bezug oder als Wandaufhängung im Service-Modell an. Kunden können ihn im Standard-CWS-Design erhalten oder individuell gestalten, etwa mit dem eigenen Logo. Das Auswechseln der Vorfilter (für Staub), der Aktivkohlefilter (gegen Geruch) und der recycelbaren UV-C-Lampen erfolgt durch CWS-Servicepersonal.

 

 

 

Über kmk kinderzimmer GmbH

Das kinderzimmer ist ein dynamisch wachsender Anbieter für frühkindliche Bildung und betreibt mit rund 700 Mitarbeitern Krippen und Kindertagesstätten in Hamburg und München. Derzeit werden über 4.000 Kinder mit den unterschiedlichsten sozialen Hintergründen in den Einrichtungen des 2011 gegründeten Unternehmens betreut. Das kinderzimmer sieht den Zugang zu frühkindlicher Bildung und Erziehung nicht nur als eines der wichtigsten Menschenrechte, sondern vor allem als den Schlüssel zu einer chancengleicheren Gesellschaft von morgen. Als privater Träger unterstützt das kinderzimmer Städte und Kommunen auf Grundlage der öffentlich-rechtlichen Rahmenbedingungen, den staatlich zugesicherten und gesellschaftlich relevanten Anspruch auf frühkindliche Bildung sicherzustellen und so auch vielfältige Lebens- und Arbeitsmodelle zu ermöglichen. Das Angebot reicht von deutsch- und bilingual deutsch-englischsprachigen Krippen- und Elementargruppen bis hin zur Vorschulklasse. Das pädagogische Konzept setzt dabei auf bindungsorientierte, kindzentrierte Pädagogik und spielerisches Lernen im Alltag. Im Fokus steht das individuelle Potenzial eines jeden Kindes, das erkannt und gefördert wird. Ein zeitgemäßes Betreuungskonzept verlangt auch flexible Öffnungszeiten ohne Schließzeiten. Im kinderzimmer finden demnach nicht nur Kinder ihr zweites Zuhause, sondern auch Eltern einen verlässlichen Partner.

Das kinderzimmer ist ein eigenständiges Unternehmen im Portfolio der Franz Haniel & Cie. GmbH als Mehrheitseigner. kinderzimmer ist innerhalb von Haniel dem Bereich „People“ zugeordnet, der Aktivitäten in den Bereichen Gesundheit, Bildung und Sicherheit bündelt. Haniel hat das Ziel, alle Investitionen "enkelfähig" zu machen und Wert für Generationen zu schaffen. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie hier: www.kita-kinderzimmer.de

 

Kontakt
Carolin Adler
Interim Manager Communication im Auftrag für KMK kinderzimmer
Jürgen-Töpfer-Str. 44
22767 Hamburg
Telefon: +49 174 2087 295
Mail: kommunikation@kmk-kinderzimmer.de

bild_funktionsweise_cws_luftfilter.jpg