CWS ESD Safe Line

Jetzt kostenlos anfragen!

Sind Sie bereits Kunde?
Hidden Fields

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier

Spannungsfreie ESD-Arbeitskleidung

Atmungsaktives Gewebe mit leitfähigen, karbonisierten Fasern für sicheren Produktschutz

Schützen Sie Ihre Produktion vor den kostspieligen Folgen von ESD-Schäden

Sie ist nicht zu sehen und wird von Menschen meist auch nicht bemerkt – und stellt doch eine der größten Gefahren für elektronische Geräte, Bauteile und Komponenten dar: elektrostatische Entladung. Dieses physikalische Phänomen wird in der Fachsprache mit dem Kürzel ESD (Electro-Static-Discharge) bezeichnet. Zuverlässigen Schutz davor bietet die CWS-Kollektion „ESD Safe Line“.

CWS ESD Safe Line

Bei der „ESD Safe Line“ setzen wir leitfähige, karbonisierte Fasern ein und ein extrem leichtes Gewebe. Für den Träger und die Trägerin der ESD-Kleidung hat das zwei grosse Vorteile: Anders als bei ableitfähigen Metallfasern, ist das Allergie-Potenzial bei Karbonfasern um ein Vielfaches geringer; Karbonfasern können zudem nicht brechen – potenzielle Kurzschlüsse sind ausgeschlossen.

Das leichte Stoffgewicht der „ESD Safe Line“ trägt zusätzlich zu einem hohen Wohlfühlfaktor bei. Ein wichtiger Aspekt, wenn die ESD-Arbeitskleidung direkt auf der Haut getragen wird.

Zwei mögliche ESD-Outfits für Damen und Herren:

CWS WW ESD Safe Line Outfits
  1. ESD-Poloshirts oder ESD-T-Shirts kombiniert mit einer farblich passenden ESD-Bundhose

  2. Verschiedene ESD-Mäntel bzw. ESD-Kittel, wahlweise mit Lang- oder mit Kurzarm, die über der Privatkleidung getragen werden

Bitte beachten: ESD-Arbeitskleidung ist Teil eines ESD-Systems. Träger:innen benötigen zusätzlich zu der ableitfähigen Kleidung passendes ESD-Schuhwerk. ESD-Kleidung zählt zwar nicht zur persönlichen Schutzausrüstung, muss aber dennoch hohe Anforderungen erfüllen: Der geringe Spannungsbereich (ab 100 Volt aufwärts), in dem die Bekleidung elektrostatische Aufladungen vermeiden beziehungsweise kontrolliert ableiten muss, verlangt komplexe Materialanforderungen.

    Zuverlässiger Schutz vor einer unsichtbaren Gefahr

    Die „ESD Safe Line” spielt ihre Stärken in der Elektro-Industrie aus, etwa bei der Herstellung von elektronischen (Komplett-)Geräten, Baugruppen, Leiterplatten, induktiven Bauelementen (z. B. Magnetspulen), Systemen und Vielem mehr. Auch bei der Montage von Elektrogeräten und bei Tests von Baugruppen bietet die „ESD Safe Line“ zuverlässigen Produktschutz.

    Die Vorteile der ESD Safe Line

    • Das Tragen der „ESD Safe Line“ verhindert sowohl eine elektrische Aufladung als auch eine starke Partikelabgabe.
    • Die "ESD Safe Line" ist aus Conductex® gefertigt: eines der leichtesten und komfortabelsten Materialien am Markt
    • Hoher Tragekomfort ausgezeichnet mit dem Qualitätslabel "Atmungsaktivität" des Prüfinstituts Hohenstein
    • Entspricht der Sicherheitsnorm EN 61340-5-1: schützt elektronische Bauelemente gegen elektrostatische Phänomene
    • Das ESD-Logo ist bei jedem Kleidungsstück sichtbar aufgestickt.
    • In dieser Kollektion erhältlich: Arbeitshose, T-Shirt, Poloshirt , Arbeitskittel (Damen/Herren), wahlweise mit Kurz- oder Langarm; in der Langarm-Version optional mit Strickbündchen als Ärmelabschluss
    • Absolutes Leichtgewicht: 130-170 g/m2​
    CWS Workwear ESD Safe Line Coat Web
    Wir kennen die Anforderungen Ihrer Branche und beraten Sie gerne persönlich, ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen.