Arbeitskleidung

Neue Schweißerkleidung proFlex4® Essence

Basiskollektion mit patentiertem Hightech-Gewebe  
18 June 2019
CWS proFlex Essence

Wiener Neudorf - CWS bringt nun eine Basisvariante seiner beliebten Schweißerkleidung der Klasse 1, proFlex4® Advanced,auf den Markt. Die neue proFlex4® Essence verfügt über das gleiche leichte, patentierte Hightech-Gewebe, in einfacher Ausführung.

Wenn bei der Arbeit die Funken fliegen, ob beim Schweißen oder Flexen: Der Schutz der Mitarbeiter steht immer an oberster Stelle. Die richtige Schweißerschutzkleidung trägt maßgeblich dazu bei. Viele Unternehmen aus Handwerk und Industrie setzen daher bereits auf die Schweißerkleidung proFlex4® Advanced von CWS. Der kleine Bruder, die proFlex4® Essence, bietet den gleichen Schutz in einem vereinfachten Design.

 

Optimaler Schutz

CWS setzt bei der proFlex4® Essence wieder auf sein leichtes, reiß- und schnittfestes Hightech-Gewebe. Die Schweißerschutzkleidung der Klasse 1 isoliert gegen einwirkende Hitze und Störlichtbögen stellt so einen optimalen Schutz für den Träger sicher. Die proFlex4® Essence zeichnet sich zudem durch ihre permanent flammhemmenden Eigenschaften aus. Diese verhindern Nachbrennen oder Schmelzbildung auf der Kleidung. Auch vor flüssigen Chemikalienspritzern bietet die Arbeitskleidung Schutz und hat antistatische Eigenschaften. „Die proFlex4® Kleidung ist Schweißerschutz auf höchstem Niveau. Mit der Essence bieten wir Unternehmen ein hervorragendes Einsteigermodell der Linie“, erklärt Petra Gerl, Produktmanagement & Marketing bei CWS.

 

Komfort mit Leichtigkeit

Dank des leichten Gewebes von 330 g/m2 bietet die Schutzkleidung ein sehr angenehmes Tragegefühl und viel Bewegungsfreiheit. Das Material zeichnet sich zudem durch eine gute Feuchtigkeitsregulierung und seine Langlebigkeit aus. Verschiedene Taschenlösungen an Jacke und Hose bieten Platz zum Verstauen von Arbeitsutensilien. Rote Kontrastnähte setzen modische Akzente. Die Berufskleidung ist in den drei Farbvarianten Royalblau, Titan und Titan/ Stahl erhältlich. Sie eignet sich als Unisex-Kollektion für Damen und Herren.

 

Sicher im Mietservice

Wie alle CWS Kollektionen ist auch die proFlex4® Essence im Mietservice erhältlich. Damit profitieren Unternehmen mehrfach: Die Kleidung wird professionell gewaschen und professionell aufbereitet. CWS kontrolliert fortlaufend die Schutzfunktionen der Kleidung und stellt sicher, dass sie immer den aktuellen Arbeitsschutzvorgaben entspricht. Bei Bedarf repariert CWS die Textilien fachgerecht, tauscht sie bei Verschleiß oder im Falle von Größenänderungen aus und übernimmt auch den Transport vom und zum Kunden. Auf Wunsch bringt CWS Mitarbeiternamen und Unternehmenslogo auf der Berufskleidung an.

 

 

Über CWS

Mit innovativen, nachhaltigen und digitalen Mietlösungen trägt CWS zu einer gesünderen und sicheren Zukunft bei. Das CWS Angebot gliedert sich in Produkte und Services aus den Bereichen Hygiene, Matten, Berufskleidung, Brandschutz, Reinraum sowie Gesundheit und Pflege. Seit April 2019 treten alle Leistungsbereiche des Unternehmens als ganzheitlicher Systemanbieter unter dem Namen CWS auf.

CWS ist eine Marke der CWS-boco Österreich GmbH. Aktuell beschäftigt die CWS-boco Gruppe rund 10.800 Mitarbeitende in 16 Ländern.  Im Jahr 2018 erwirtschaftete die Unternehmensgruppe einen Umsatz von 1,14 Milliarden Euro. Am Unternehmen beteiligt sind die Franz Haniel & Cie. GmbH mit 82 Prozent sowie Rentokil Initial plc mit 18 Prozent. Weitere Informationen auf www.cws.com

Petra Gerl
Marketing/Produktmanagement Workwear
CWS Workwear Österreich GmbH
Dieselstraße 12
A-3362
Amstetten
Austria
petra.gerl@cws.com
Bettina Göttsche / Christina Sattler
HOSCHKE & CONSORTEN Public Relations GmbH
Heimhuder Straße 56
20148
Hamburg
Germany
b.goettsche@hoschke.de