Brandschutztür verkeilen? - Keine gute Idee!

Das Verkeilen von Brandschutztüren ist nicht zulässig und hat im Brandfall ernste Folgen. CWS zeigt Alternativen auf.

Verkeilen von Brandschutztüren - Brandschutztür verkeilen - CWS Fire Safety

Jetzt kostenlos anfragen!

Sind Sie bereits Kunde?
Hidden Fields

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier

15 Dezember 2022 Fire Safety

Das Verkeilen von Brandschutztüren ist ein weitverbreitetes, aber auch gefährliches Phänomen. Die kleinen Türkeile sollen geschlossene Brandschutztüren dauerhaft offenhalten, die ansonsten ein Hindernis im betrieblichen Alltag darstellen. So soll das „lästige“ Türöffnen – insbesondere bei starken Personenverkehr – umgangen werden. Folglich ist das Verkeilen von Brandschutztüren in vielen Bereichen (z. B. in Büros, Hotels, Restaurants oder Krankenhäusern) oft Realität, um Brandschutztüren offen zu halten.

Das Problem im Brandfall

Brandschutz- und Rauchschutztüren sollen eine Ausbreitung von Feuer und Rauch im Gebäude für eine bestimmte Zeit verhindern. Dies funktioniert aber nur, wenn die Brandschutztür geschlossen und somit funktionsfähig ist. Eine verkeilte Brandschutztür ist im Brandfall nicht funktionsfähig und erfüllt so nicht ihren Zweck. Feuer und Rauch können sich ungehindert im Gebäude ausbreiten.

Brandschutztür verkeilen setzt diese außer Betrieb!

Verkeilen von Brandschutztüren: Folgen

Im Brandfall haben verkeilte Brandschutztüren erhebliche Konsequenzen für den Brandschutz im Gebäude. Der Brand kann sich ungehindert ausbreiten. Zugleich sind Flucht- und Rettungswege nicht lang genug rauchfrei, sodass Personen schaden nehmen können.

Wichtig: Brandschutztür verkeilen ist strafbar.

Der Gesetzgeber bewertet das absichtliche Offenhalten aus Brandschutzsicht als fahrlässig. Folglich ist das Verkeilen von Brandschutztüren strafbar. Es sind rechtliche Strafen in Form von hohen Bußgeldern oder sogar Freiheitsstrafen möglich (§ 145 Abs. 2 Nr. 2 Strafgesetzbuch). Darüber hinaus führen verkeilte Brandschutztüren zum Verlust des Versicherungsschutzes, da die Brandschutzanforderungen an das Gebäude nicht erfüllt wurden.

Verkeilen von Brandschutztüren - Brandschutztür verkeilen

Brandschutztüren offenhalten: Lösung

Eine Brandschutztür verkeilen ist gar nicht notwendig, denn es gibt adäquate Lösungen für das Offenhalten von Brandschutztüren im Alltag. So können Brandschutztüren mit Feststellanlagen ausgestattet werden.

Feststelleinrichtungen sorgen dafür, dass die Tür im Regelbetrieb offenbleibt und sich erst im Brandfall automatisch schließt. So bleiben Flucht- und Rettungswege benutzbar und die Brandausbreitung wird auf andere Gebäudeteile begrenzt. Eine Feststelleinrichtung für Brandschutztüren besteht aus einem Brand- bzw. Rauchmelder, einer Feststellvorrichtung (inkl. Auslösemechanismus) und Energieversorgung.

Mehr über Feststellanlagen von CWS erfahren

Verkeilen von Brandschutztüren - Brandschutztüren offenhalten mit Feststellanlage

Nie Brandschutztür verkeilen!

Verkeilen von Brandschutztüren gehört mit Feststellanlagen der Vergangenheit an

Gebäudeeigentümer bzw. Arbeitgeber sind dafür verantwortlich, dass Verkeilen von Brandschutztüren bzw. das Offenhalten von Brandschutztüren mit anderen unzulässigen Gegenständen zu unterbinden. Hierzu sind Brandschutztüren entsprechend zu kennzeichnen. Zugleich sind Mitarbeiter über die Folgen von verkeilten Brandschutztüren zu sensibilisieren. Das Offenhalten von Brandschutztüren ist nur mit zugelassenen Feststellanlagen gestattet. Eine Nachrüstung ist an den meisten Brandschutztüren problemlos möglich.

Wichtig: Feststellanlagen für Brandschutztüren müssen vom DIBt (Deutsches Institut für Bautechnik) zugelassen sein.

Zudem muss der Betreiber des Gebäudes alle Feststellanlagen an Brandschutztüren monatlich prüfen. Darüber hinaus fordert die DIN 14677 eine jährliche sicherheitstechnische Prüfung und Wartung der Feststelleinrichtungen durch einen Sachkundigen.

Wir unterstützen Sie.

Wir installieren Feststellanlagen an Brandschutztüren deutschlandweit. Zudem übernehmen wir die regelmäßige Wartung, sodass die Funktionsfähigkeit jederzeit gewährleistet ist.

Nehmen Sie Kontakt zu unseren Brandschutz-Experten auf, sodass das Verkeilen von Brandschutztüren in Ihrem Gebäude der Vergangenheit angehört. Wir sind Ihr Experte für vorbeugenden Brandschutz im gesamten Bundesgebiet.

Unsere Experten beraten Sie zu sicheren Alternativen, sodass das Verkeilen von Brandschutztüren nicht mehr nötig ist.

*** Wir sind aktuell nur in Deutschland und den Niederlanden tätig! ***

Left
Right

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier: Link

Hidden Fields