Brandschutztüren einbauen lassen – vom Profi!

Brandschutztüren retten im Brandfall Leben. Wir unterstützen Sie beim Einbau von Brandschutztüren mit diversen Modellen.

Einbau Brandschutztür - Brandschutztüren einbauen lassen – vom Profi - CWS

Jetzt kostenlos anfragen!

Sind Sie bereits Kunde?
Hidden Fields

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier

3 Januar 2023 Fire Safety

Brandschutztüren sollen im Ernstfall die Brandausbreitung unterbinden und Flucht- und Rettungswege rauchfrei halten. So bilden sie eine wichtige Säule im Brandschutz der meisten Gebäude.

Folglich ist auch der fachgerechte Einbau von Brandschutztüren für die Gebäudesicherheit essenziell. Eine fehlerhafte Montage von Brandschutz- bzw. Feuerschutztüren kann zu gravierenden Folgen führen. Erfahren Sie mehr über Vorschriften, Kosten und unseren Service für den Einbau von Brandschutztüren in Ihrem Gebäude.

Wann ist es erforderlich, Brandschutztüren einbauen zu lassen?

Der Einbau einer Brandschutztür ist erforderlich, sofern (Landes-) Bauordnung, Sonderbauvorschrift bzw. das Brandschutzkonzept Feuerschutzabschlüsse in einem Gebäude fordern. Alternativ können auch Brandschutztore und -vorhänge als Feuerschutzabschluss installiert werden.

>>> Überblick über die Feuerschutzabschlüsse von CWS

Gut zu wissen: Die Bauvorschriften legen fest, welche Brandschutztür Sie einbauen müssen. Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei der richtigen Wahl der Brand- bzw. Feuerschutztüren in Ihrem Gebäude – ohne Kompromisse in der Ästhetik eingehen zu müssen. Jetzt Kontakt aufnehmen.

Wann ist es erforderlich Brandschutztüren einbauen zu lassen

Welche Einbauvorschriften gibt es für Brandschutztüren?

Feuerschutztüren einbauen - T30, T60, T90 - Welche Einbauvorschriften gibt es für Brandschutztüren

Der Einbau von Brandschutztüren unterliegt diversen Richtlinien und Vorhaben. Darüber hinaus ist der Einbau von Feuerschutztüren abhängig von Eignung und Typ der Gebäudewand (Beton-, Ziegel- oder Trockenbauwand). Zudem sind die individuellen Herstellervorgaben zu beachten.

Typische Fehler beim Einbau von Brandschutztüren sind:

  • Fehlerhafte Montage der Türzarge
  • Fehlerhafte Hinterklotzung des Türrahmens
  • Nutzung von nicht zugelassenem Material für Hinterklotzung des Türrahmens und sonstige Befestigungen
  • Fehlende Dichtung oder Dichtungen ohne Herstellerzulassung
  • Nutzung von Montageschaum ohne Herstellerzulassung

Wer darf Brandschutztüren einbauen?

Grundsätzlich kann jede Person eine Brandschutztür einbauen, sofern die Einbauvorschriften beachtet werden. Allerdings ist es empfehlenswert, den Einbau von Brandschutztüren durch einen zertifizierten Fachbetrieb durchführen zu lassen. So ist sichergestellt, dass die Einbauvorschriften für Ihre Brandschutztüren erfüllt sind und Zarge, Brandschutztür, Abdichtungen und mögliche Ergänzungen (z. B. Feststellanlagen) ordnungsgemäß montiert werden.

Gut zu wissen: Ein fehlerhafter Einbau von Brandschutztüren führt im Brandfall ggf. zum Erlöschen des Versicherungsschutzes.

Darüber hinaus bieten Ihnen zertifizierte Montagebetriebe für Brandschutztüren eine vielfältige Auswahl, sodass sie Ihr Gebäude ohne Kompromisse in der Ästhetik schützen können.

Wer darf Brandschutztüren einbauen - CWS Fire Safety

Welche Brandschutztüren gibt es?

Brandschutztür einbauen lassen vom Profi - CWS Fire Safety

Brandschutztüren gibt es aus diversen Materialien und Feuerwiderstandsklassen (T30, T60, T90, T120) für eine Vielzahl an Anwendungsfällen. So gibt es Brandschutztüren aus Stahl, Glas, Aluminium oder Holz.

CWS bietet Ihnen ein breites Portfolio an Brandschutztüren von verschiedenen Markenherstellern an, damit Ihr Gebäude die brandschutztechnischen Anforderungen ohne Kompromisse in der Ästhetik erfüllt. >>> CWS Portfolio im Überblick

Lassen Sie Brandschutztüren in Ihrem Gebäude vom zertifizierten Montagebetrieb einbauen. Kontaktieren Sie jetzt unsere Experten.

Welche Brandschutztüren gibt es - CWS Fire Safety

Der Montage-Service von CWS

CWS ist ein zertifizierter Montagebetrieb für Brandschutztüren diverser Markenhersteller, z. B. von Hörmann, Novoferm, Priorit, Schörghuber und Schüco. Lassen Sie Brandschutztüren von unseren Profis einbauen – wir sind deutschlandweit für Sie im Einsatz.

Fordern Sie jetzt ein unverbindliches Angebot an oder vereinbaren Sie einen Beratungstermin für einen fachgerechten Einbau von Brandschutztüren.

Wir bieten Ihnen Brandschutztüren für alle Feuerwiderstandklassen (T30 – T120) und Wandtypen (Beton, Ziegel oder Trockenbau). Darüber hinaus installieren wir gerne auch zusätzliche Komponenten wie Drehflügelantriebe, Feststellanlagen oder Fluchttürterminals.

Brandschutztüren einbauen lassen - Der Montage-Service von CWS

Ihre Vorteile bei CWS

Wie hoch sind die Kosten für den Einbau von Brandschutztüren?

Die Kosten für den Einbau von Feuerschutztüren variieren je nach Maß, Art und Einbauort der Tür. Weitere Kosten können für Demontage und Entsorgung alter Brandschutztüren sowie für zusätzliche Anpassungsarbeiten bspw. bei Vergrößerung bzw. Verkleinerung der Wandöffnung entstehen.

Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot für den Einbau von Brandschutztüren in Ihrem Gebäude. Jetzt Kontakt aufnehmen.

Welche Anforderungen bestehen nach dem Einbau einer Brandschutztür?

Welche Anforderungen bestehen nach dem Einbau einer Brandschutztür - CWS Fire Safety

Brandschutztüren müssen jederzeit funktionsfähig sein. Folglich sind Brandschutztüren nach der Montage einmal jährlich bzw. nach Herstellervorgabe durch einen Sachkundigen zu überprüfen. Dabei sind u. a. die Technischen Regeln für Arbeitsstätten, DIN 14666, DGUV und DIBt-Richtlinien zu beachten.


Gut zu wissen: Brandschutztüren einbauen und zu überprüfen, gehört zur alltäglichen Routine unserer Servicetechniker. So unterstützen wir Sie nach dem Einbau von Brandschutztüren gerne bei der regelmäßigen Wartung Ihrer Brand- bzw. Feuerschutztüren. Jetzt Kontakt aufnehmen.

Haben Sie noch Fragen zum Einbau von Brandschutztüren bzw. Feuerschutztüren?

*** Wir sind aktuell nur in Deutschland und den Niederlanden tätig! ***

Left
Right

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier: Link

Hidden Fields